Knaben C erreichen Endrunde!

Geschrieben von TinoL am 26.09.17 um 17:10 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Mit einem ungefährdeten 10:0 Sieg gegen Freiberg konnte am letzten Samstag der letzte noch fehlende Punkt gesichert werden. Wobei sich auf den bundesligatauglichen und gewässerten Köthener Kunstrasen und seine Eigenheiten einzustellen, hierbei fast die größere Schwierigkeit für unsere Jungs war. Somit wurde die Endrundenteilnahme aus eigener Kraft und mit beruhigendem Abstand zum Tabellenvierten aus Torgau klar gemacht. Den zweiten Platz sicherte sich unser Gegner aus Meerane, dem wir dann im zweiten Spiel denkbar knapp unterlegen waren. Leider gelang es hier nicht, die eigenen reichlich vorhandenen Penaltychancen in Tore zu münzen. Die mit dem Schlusspfiff besiegelte 2:3 Niederlage spottete somit wahrlich der Pillnitzer Überlegenheit. Aber die Meeraner Spieler nutzten ihre Möglichkeiten wirklich optimal und so genügten ihnen 2 Penaltys und ein herausgespieltes Tor. Dennoch, unsere 22 Punkte und 57:22 Tore aus 12 Spielen sind eine vorzeigbare Bilanz und gefühlt waren wir auch dem zweiten Platz näher als dem vierten. Toll! Nun fiebern alle gespannt dem nächsten Wochenende und den bevorstehenden Platzierungsspielen in Meerane entgegen. Den 6. Platz kann den Pillnitzer Knaben aber schon jetzt niemand mehr nehmen und vielleicht geht es ja auch noch ein Stück nach oben. Wer Daumen drücken möchte, der kann dies bitte um 11:45 Uhr bei unserem Spiel gegen Erfurt und vor allem um 12:55 Uhr tun, denn dann treffen wir erneut auf Staffelsieger und Turnierfavorit Köthen.

 

   Thomas Pietzsch

62 Views • Kategorien: KnabenC
« Leider keine Lorbeerenernte in Meerane » Zurück zur Übersicht « Die Jugend B wurde beim Punkten beobachtet »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)