1. Spieltag der Knaben A

Geschrieben von admin am 07.12.15 um 18:16 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Der Saisonauftakt der Knaben A – Pokalliga wurde vom SV Tresenwald ausgerichtet , Gegner waren die gastgebende Mannschaft und Vimaria Weimar. Im ersten Spiel des Tages trafen die Pillnitzer A – Knaben auf einen motivierten SV Tresenwald, der mit viel Glück in der ersten Spielminute eine Strafecke verwandelte. Die erste Halbzeit blieb der Gastgeber dominant, während unsere Mannschaft dem Rückstand hinterherlief. Zur Halbzeitpause vom Trainer Thomas Zimmermann sichtbar motiviert und taktisch besser aufgestellt (3er Aufbau), beherrschten die Pillnitzer Jungs das Spielfeld, allerdings ohne den nötigen Abschluss. Die 0:1- Niederlage in diesem Spiel war unglücklich.Nach einem Spiel Pause trafen unsere Spieler auf eine zögerlich agierende Mannschaft aus Weimar – und nutzten die sich bietenden Räume sofort aus. Die beiden Tore in der ersten Halbzeit waren gemessen an den sich bietenden Chancen eine noch magere Ausbeute (Schützen Lars Kaube und Paul Hupfer). Dies änderte sich in der 2 Halbzei , als Thomas Zimmermann taktisch wiederum auf den 3 Aufbau umstellte und die Mannschaft aus Weimar dies nicht parierte. So konnten innerhalb von knapp 4 Spielminuten 3 Torchancen verwandelt werden, herausragender Schütze war dabei Paul Hupfer (insgesamt 3 Treffer in diesem Spiel). Weiterhin waren Tobias Nollau, Jakob Lindner und Lars Kaube am Tor erfolgreich. Der 7:0 Endstand war verdient.
Insgesamt wurde dem Zuschauer an diesem Spieltag taktisch gutes Hockey geboten, flüssig gespielt mit schön herausgespielten Toren.

Tino Lindner


Bild

 

9411 Views • Kategorien: KnabenA
« Vom Kampf und schönem Hockey – Die Jugend B auf Punktejagd » Zurück zur Übersicht « Hallenvorbereitungsturnier »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)