Guter Start der Pillnitzer Knaben A in Meerane

Geschrieben von TinoL am 04.12.18 um 9:08 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Auch für die A Knaben des Pillnitzer Hockeyvereins begann nun am Samstag, den 1. Dezember 2018, die diesjährige Hallensaison. Der erste Spieltag fand auswärts beim SV Motor Meerane statt, wo wir auf den Post SV Chemnitz und HCLG Leipzig trafen.

Im ersten Spiel startete Pillnitz solide und erarbeitete sich einige Torchancen, welche allerdings nicht verwandelt werden konnten. Somit ging es mit einem 0:0 in die Pause. Nach der Pause begann Chemnitz besser und kam zu einigen Torchancen, unter anderem ein starker Schuss gegen den Pillnitzer Pfosten, welche allerdings alle nicht in Tore umgewandelt werden konnten. Durch einen 7m-Ball erhielt Pillnitz die große Chance in Führung zu gehen. Allerdings wurde auch diese nicht genutzt. Am Ende konnten wir allerdings doch das erste Tor durch eine Strafecke erzielen und uns somit drei Punkte sichern.

Im zweiten Spiel gegen den HCLG Leipzig erwischte Pillnitz einen Traumstart. Bereits nach 30 Sekunden zappelte der Ball im Netz der Leipziger. Allerdings schien es, als glaubten wir das Spiel damit bereits entschieden. Dem war natürlich nicht so und der HCLG erarbeitete sich zahlreiche Torchancen, von denen sie zwei nutzen konnten. Somit ging es mit einem 1:2 Rückstand in die Pause. Nach der Pause ließ der HCLG nicht nach. Durch eine Strafecke erzielte er das 1:3. Kurz vor Schluss gelang den Pillnitzer Jungs noch der 2:3 Anschlusstreffer und somit gleichzeitiger Endstand.

Nächsten Sonntag geht es dann für uns nach Freiberg, von wo wir hoffen, wieder mit Punkten heimzukehren.

   Ben Buchbach

439 Views • Kategorien: KnabenA
« III. Pillnitzer Nikolausturnier der Kinder D und Minis 2018 » Zurück zur Übersicht « JugendB mit Punkten aus dem 2. Spieltag »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)