Knaben A werden Mitteldeutscher Meister!!!

Geschrieben von TinoL am 11.10.21 um 12:53 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Am 2.10.2021 fand nun auch für unsere U14 der eigentliche Abschluss der Feldsaison statt.

Gegen Köthen gab es sogar  die Chance, Mitteldeutscher Meister zu werden. Ein Ergebnis mit nicht mehr als 3 Toren Rückstand musste her, besser noch ein Unentschieden oder ein Sieg?

Geschuldet war dies der Entscheidung am „grünen Tisch“ zu Ungunsten des CHC02 bezüglich des Spiels gegen SV Post Chemnitz. So wurde das Spiel Köthen gegen Chemnitz mit einer 0:3-Niederlage gewertet.

Das Spiel begann recht ausgeglichen, eine Bilderbuch-Ecke ins linke obere Eck brachte die 1:0-Führung für den CHC. Pillnitz blieb kämpferisch dran und schaffte den Ausgleich über ein Tor von der linken Seite rechts um den Torwart herum, aber wieder konnte sich der Köthener Sturm durchsetzen und in Führung gehen, bis Pillnitz per 7-Meter den Ausgleich schaffte! Nun stand es 2:2 und die "Fahrkarte" zur OHV-Qualifikation schien greifbar!

Dann dominierte Pillnitz eine Weile, es konnten jedoch mehrere Querpässe von der linken Seite es nicht bis ins Tor schaffen und ein endlich verwandelter Pass wurde vom Köthener Torwart gehalten!

Köthen gab nicht auf konnte sogar noch zweimal zum 4:2 erhöhen. Das bemerkenswerte hieran ist, dass dies zwei Kontertore waren. Das bedeutet, Köthen war trotz Kunstrasen- und Heimvorteil auf eigene Konter angewiesen.

Zum Schluss wurde es unglaublich spannend: in den letzten Minuten bekamen die Köthener 3 Ecken fast hintereinander zugesprochen - Pillnitz hielt sie alle!

Damit hat sich Pillnitz den Titel Mitteldeutscher Meister auf Grund des besseren Torverhältnisses gesichert und unsere U14 kann erstmals in der OHV-Qualifikation um die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften kämpfen. 

Die Mannschaft hatte sich im Frühjahr 2020 schon einmal in der Halle qualifiziert, das Spiel in Berlin war aber 3 Tage vorher vom OHV wegen Corona abgesagt worden.

Nun war der Jubel war groß, "Mitteldeutscher Meister !!!" und wir würden nun Gäste aus Berlin nach Pillnitz bekommen!

In diesem Krimi waren dabei: Vinzent, Timon, Anton, Nils, Mika, Max, August, Felix, Moritz, Caspar, Albero, Johannes

    Andreas Hasenöhrl

Bild

124 Views • Kategorien: KnabenA
« Wer sagt es denn, Knaben B » Zurück zur Übersicht « Abschluss der Feldsaison 2021 »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)