U14 holt Punkte am zweiten Spieltag

Geschrieben von TinoL am 29.11.23 um 9:43 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Am 25.11.2023 war unsere U14 zu Besuch zum zweiten Spieltag in Chemnitz. Unsere An- und Abreise bei winterlichen Straßenbedingungen verlief reibungslos.  Unser erster Gegner an diesem Tag hieß ESV Dresden. Leider fanden wir von Anfang an nicht die Mittel, diesem starken Gegner Paroli bieten zu können. So hieß es zur Halbzeit schon 0:9. In der zweiten Halbzeit lief es dann etwas besser und wir kassierten nur noch drei Tore. Der Endstand hieß 0:12.
Nach diesem Spiel musste uns Trainer Florian ganz schön aufbauen.

Im nächsten Spiel, gegen den LSC lief es dann deutlich besser. Trotz neuerlichem Rückstand von 0:2 gaben wir nicht auf. Noch vor der Halbzeit haben wir unser erstes Tor in dieser Hallensaison erzielt.
Zur Halbzeit lagen wir nur 1:2 zurück. Da konnte nur noch "Angriff" das Motto lauten. Durch Kampf und bessere Spielzüge kamen wir zu guten Tormöglichkeiten und Strafecken. Daraus haben wir noch zwei Tore erziehlen können. Die Schlussphase war dann noch einmal hektisch, da Leipzig den Ausgleich erzielen wollte.

Nun haben wir den ersten Sieg erspielt. Dieser sorgte für gute Stimmung auf der Heimreise.


   Hannes Grützner 

BildBildBild

795 Views • Kategorien: KnabenA
« U16 erspielt Tabellenspitze in Staffel C » Zurück zur Übersicht « Wir werben um "Schlaegertypen" »

hinzufügen

    
Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie Smilie

Sicherheitscode (Spamschutz)