Weihnachtsgruesse

Geschrieben von TinoL am 12.12.21 um 18:36 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Bild

Liebe Hockey- und Volleyballfreunde, werte Gymnastikdamen und Eltern!


Wieder neigt sich ein besonderes Jahr dem Ende zu, was für alle eine Herausforderung war.
Pandemiebedingt gab es die Einschränkungen nicht nur im sportlichen Bereich und im Vereinsleben, sondern natürlich auch in allen Lebensbereichen. Besonders betroffen sind unsere Kinder und Jugendlichen und natürlich auch deren Familien, die mental und organisatorisch am meisten zu bewältigen haben.


Leider haben wir im Verein auch den ersten Verlust zu beklagen. Unser langjähriges Mitglied, Steffen Paschke, ist am 06.11.21 nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von nur 61 Jahren von uns gegangen. Wir trauern mit seiner Frau Regina und wünschen ihr die Kraft, diese schwere Zeit gut zu bewältigen.

Trotz allem gab es dieses Jahr auch viel Positives. Wenn es die Situation zuließ, konnte Sport getrieben werden. Dabei musste terminlich viel improvisiert werden. Ohne unsere Trainer, Betreuer, Organisatoren, die engagierten Eltern und vielen Helfern im Hintergrund wäre das alles nicht möglich gewesen. Deshalb ein großes DANKESCHÖN an alle Beteiligten.


Das Highlight war natürlich der mitteldeutsche Meistertitel unserer Knaben A und die damit verbundene Qualifikation zur ostdeutschen Meisterschaft mit dem Heimspiel gegen den TuS Lichterfelde. Dort konnten wir uns als guter Gastgeber bei Postkartenwetter präsentieren. Das wurde dann auch in Berlin so publiziert. Auch die zahlreichen Gäste aus der Politik, von anderen Vereinen und aus den Reihen der Hockeyveteranen waren begeistert.

Trotz dessen, dass zurzeit wieder fast alles heruntergefahren wurde, möchte ich allen eine schöne Adventszeit sowie ein schönes Weihnachtsfest wünschen und bleibt alle gesund.

 

Mit sportlichen Grüßen

   Maik Weber

   Vorsitzender Pillnitzer Hockeyverein

97 Views • Kategorien: Alle

Spielbetrieb erneut ausgesetzt

Geschrieben von TinoL am 28.11.21 um 17:22 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Bild

Ab Freitag, 19. November gelten in Dresden die Regeln der Corona - Überlastungsstufe. Die Auslastung der Krankenhausbetten hat im Freistaat die Grenze von 1.300 Normalbetten drei Tage lang überschritten, so dass nun in ganz Sachsen verschärfte Regelungen vorgeschrieben sind.

Die 2G-Regel (geimpft oder genesen) gilt jetzt für den Sport im Innenbereich für Kinder bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres. Unter dieser Bedingung kann das Training nur im Nachwuchsbereich bis U16 weiterhin stattfinden. Das Training der Herren darf nicht mehr stattfinden.

Der Spielbetrieb ist seitens des Mitteldeutschen Hockey Verbandes bis 19.12.21 für alle Ligen ausgesetzt.

 

   Maik Weber

   Vorsitzender Pillnitzer HV

 

 

126 Views • Kategorien: Alle

Vorbereitungsturnier der KnabenA beim Coethener HC 02

Geschrieben von TinoL am 08.11.21 um 22:12 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Am 7.11. ging es zum Turnier nach Sachsen-Anhalt, nach Köthen. Dort war alles super organisiert, leckeres Essen und guter Kaffee für die Trainer. Ein Dankeschön an die Ausrichter!

Für uns standen als "Gegner" der ATV aus Leipzig, der SV Motor Meerane, der Cötherner HC 20 und, sicherlich aus einer anderen "Liga", der Potsdamer SU als Gegner auf dem Spielplan. Die Spiele gegen Meerane und den ATV wurden zum Krimi, besonders beim 2. Spiel wäre zum Zuschauen eigentlich eine extra Eintrittsgebühr gerechtfertigt gewesen! Das Spiel war sehenswert und spannend und unsere Mannschaft konnte sich im Verlauf des Spieles deutlich steigern.

Zuletzt fehlten uns dann, besonders im 4. Spiel des Tages gegen den Potsdamer SU, etwas Kondition und Routine. Es waren ja auch "nur" 8 Spieler angereist und alle hatten bis zum Schluss durchgekämpft.

"Weiter so!" wünscht sich

  Herr Hasenöhrl

176 Views • Kategorien: KnabenA

Vorbereitung der KnabenB auf die Halle

Geschrieben von TinoL am 07.11.21 um 20:15 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

BildBildBildBildBildBildBildBild

Unsere Knaben B können leider auch in der Halle nicht als eigene, vollzählige Mannschaft um Punkte spielen. Daher war es schön, dass die Jungs der Altersklasse 12 bis 13 Jahre wenigstens bei diesem Vorbereitungsturnier gemeinsam an den Start gehen konnten. Organisiert war dieses von unserem Verein und ich würde sagen, dass wir dies bestens hinbekommen haben und gute Gastgeber waren. Die Jungs der Mannschaften aus Bautzen, Tresenwald, Leipzig, Chemnitz, DD-Friedrichstadt und Pillnitz hatten mit 2 x 10 Minuten bei jeweils 5 Spielen ausreichend Zeit, sich für die Punktspielsaison einzuspielen. Uns gelang immerhin gegen den HCLG aus Leipzig ein 1:0 Sieg. Der Grund war ein umjubeltes Tor von Julian.

Gegen den ESV Dresden holten wir beinahe einen 3:0 Rückstand auf. Für den Ausgleich reichte es dann aber leider nicht.  Am Ende aber für einen respektablen vierten Platz. Dafür, dass alle über ein Jahr nicht mehr in der Halle spielen konnten und auch erst ein Trainingstag vorausgegangen war, konnte man ganz zufrieden sein. Die technischen Fehler werden sicher zunehmend weniger werden.

Toll war auch die Leistung der Schiris Anton und Timon, sowie die schon wieder so großartige Unterstützung der Eltern bei der Verköstigung der hungrigen Nachwuchssportler und deren Begleiter. Hierfür ebenso vielen Dank, wie auch André für die Orga und Maik für die Turnierleitung!

Unsere Knaben B: Hannes (TW), Mika, Luis, Lukas, Oskar, Marcus, Julian, Levi und Franziskus

 

Bild

 

224 Views • Kategorien: KnabenB

Vorbereitung der Herren auf die Halle

Geschrieben von TinoL am 07.11.21 um 20:02 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Bild

325 Views • Kategorien: Herren
1/54 Zur Seite 2 » 54»