Knaben B legen Traumstart hin

Geschrieben von TinoL am 13.05.19 um 13:29 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

BildBildBildBild

Heute war der erste Spieltag. Wir hatten einen guten Saisonstart. Obwohl etliche Spieler fehlten, haben wir uns gut geschlagen. Das erste Spiel gegen ESV gewannen wir 3:1. Zu erwähnen sind Oskars gute Tore, von denen er zwei schoss. Aber nicht zu vergessen ist auch August´s Tor. Im zweiten Spiel gegen Freiberg haben wir 6:0 gewonnen. Die vielen Tore schossen Henrik (1), Casimir (1), Oskar (2) und Max, unser Mannschaftskapitän, schoss auch zwei Tore. Wir hatten aber noch viel mehr Chancen. Ich habe mitgezählt. Es waren insgesamt 20! Aber es konnten nur sechs Chancen verwandelt werden. Im Großen und Ganzen war es ein guter Saisonauftakt. Sogar die Ausführung der Strafecken klappte recht gut, auch wenn durch diese heute kein Tor erzielt werden konnte. Ich war zufrieden mit unserer Leistung. 

Es spielten: Henrik, Henning, Anton, Caspar, August, Oskar, Felix, Max, Ole, Johannes, Casimir und Co-Trainer Timon fieberte auch wieder mit.

   Johannes Tiesler

 BildBildBildBild

18 Views • Kategorien: KnabenB

Erste Bewaehrungsprobe fuer neue C-Knaben

Geschrieben von TinoL am 12.05.19 um 11:03 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

BildBild

Am 11. Mai fanden die ersten beiden Punktspiele für unsere neue C-Mannschaft statt. Für viele Spieler ist es die erste Saison. Leider war im ersten Spiel gleich die vermeintlich stärkste Mannschaft der Gruppe B, der ESV Dresden, unser Gegner. Dieses Team ging fast unverändert in die neue Spielzeit und war uns daher in Sachen Turniererfahrung und Spielleistung überlegen. Vor allem die Abwehrfehler der Pillnitzer Jungs wurden eiskalt ausgenutzt und zusammen mit zwei perfekt ausgeführten Penaltys stand es zur Halbzeitpause 5:0.  

In der zweiten Halbzeit wurde unsere Aufstellung viel besser eingehalten, Abwehrfehler vermieden und die Schläger konsequent vor die Füße gehalten, so dass es mehrfach gelang, den Ball erfolgreich wieder aus dem eigenen Schußkreis zu spielen und dem ESV das Spiel schwer zu machen. Jedoch war der Endstand von 7:0 und der Dauerregen nicht gerade eine tolle Motivation. 

Im zweiten Spiel ging es gegen den Freiberger HTC. Jetzt sollte unbeding das erste Tor für Pillnitz fallen, was leider zu einer hektischen Spielweise und zu einer völligen Auflösung der Aufstellung führte. Ohne Spielstruktur gelang es trotzdem, den Ball vor das gegnerische Tor zu bekommen. Emilio bewies Nerven, machte im richtigen Moment alles richtig und erzielte das erste Tor für den Pillnitzer Hockeyverein. Ein Positionswechsel mit dem Ziel, dass mehr Bälle von der Spielfeldmitte nach Außen geschlagen werden, brachte nicht die erhoffte Verbesserung. Zwar hatten unsere Jungs noch mehrere gute Chancen, aber da fehlten leider die eigenen Teamkameraden auf der richtigen Stelle vor dem gegnerischen Tor. Mit einem unnötigen Penalty gegen uns glich der Freiberger HTC auf den Endstand von 1:1 aus. 

Trotz dieser Ergebnisse war es ein guter Tag für die neuen C-Knaben. Es war deutlich zu erkennen, dass in der Mannschaft Potenzial steckt. Trotz Dauerregen und der Niederlage im ersten Spiel wurde vom An- bis zum Abpfiff gekämpft, das Team wirkte in sich geschlossen und die Hinweise vom Trainer wurden spürbar aufgegriffen. Mit guten spielerischen Leistungen,  wie z.B. in der zweiten Halbzeit gegen den ESV, und abnehmender Aufregung sind bestimmt bei den kommenden Spielen Siege möglich. 

Es spielten Nils B., Emilio N., Mika F., Konrad T., Luis R., Franziskus v.H., Julian I. und Luis G.

   Frank Tiesler

BildBild

17 Views • Kategorien: KnabenC

Herren in der Rueckrunde bislang ungeschlagen

Geschrieben von TinoL am 10.05.19 um 16:22 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

BildBildBildBild

Die Feldsaison für unsere Herren ist bereits in vollem Gange. Bereits zum 28.04. starteten die Herren als Staffelführer in die Rückrunde mit 3 Punkten Vorsprung. Der Verfolger vom HC Niesky war in der Hinrunde der Einzige Gegner, bei dem Punkte liegen gelassen wurden. Das Ziel war klar, diesmal auf dem heimischen Grün alle Punkte zu behalten. In der ersten Halbzeit gelang dies auch wunderbar. Niesky benötigte lange Zeit sich auf den Naturrasen umzugewöhnen. Das konnten wir durch Philipp mit einem schönen Schlag und Thomas per 7m zur Halbzeitführung von 2:0 nutzen. Es war kein sehr ansehnliches Spiel, aber nun galt es die Führung zu verteidigen. Leider gelang es uns nicht Niesky weiterhin unter Druck zu setzen, die lange harte Schläge als das richtige Mittel identifizierten und nutzten. Nach dem Anschlusstreffer zum 2:1 gerieten wir durch eine grüne Karte in Unterzahl. Beim anschließenden Freischlag war die gesamte Hintermannschaft der Meinung das Spiel müsste zunächst freigegeben werden, als Niesky bereits den ball im Tor versenkte. Unglücklich und schade, aber im Gesamtbild ein durchaus gerechtes Unentschieden, das uns derzeit als Tabellenführer ausreicht. Am letzten Sonntag ging es im Stadtderby gegen den ESV Dresden. Mit fast voller Bank bewegte sich nahezu das gesamte Spiel eigentlich fast nur in eine Richtung: Das Tor vom ESV. In einem sehr fairen und taktisch deutlich hochwertigerem Spiel als gegen Niesky konnten wir uns eine 2 Toreführung zur Halbzeit herausspielen (2x Philipp). Nach dem Wiederanpfiff konnte Johann fast direkt einen genialen Pass von Nils zur Vorentscheidung zum 3:0 versenken. Das Spiel blieb umkämpft, aber beide Torhüter konnten von hieran ihren Kasten sauber halten. Am Ende ein durchaus verdienter 3:0 Sieg. Alles in allem ein gelungener Auftakt. Das Niesky gegen den weiteren Verfolger vom ATV II mit 8:0 weggefegt hat sollte ein Achtungszeichen sein, dass vermutlich im ersten Spiel der Saison beide Mannschaften nicht ihre wahre Stärke zeigen konnten. Mit nun 3 Punkten Vorsprung und dem besseren Torverhältnis geht es in die nächsten 3 Auswärtsspiele zum HC Lauchhammer, MSV Bautzen und ATV Leipzig. Mit zumindest 2 Siegen aus den Spielen sollte das Halbfinale um den Aufstieg erreicht werden, auch wenn die weiße Weste am Ende das Ziel sein sollte.

  Thomas Zimmermann

BildBild

13 Views • Kategorien: Herren

Knaben B gewinnen Tresi- Cup!

Geschrieben von TinoL am 06.05.19 um 13:41 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Einen gelungenen Auftakt in die Feldsaison konnten am gestrigen Sonntag unser Knaben B verbuchen. Unterstützt von einigen Knaben C Spielern gab es am Ende einen ersten Platz für unsere Mannschaft Pillnitz I und einen ebenso beachtenswerten vierten Platz für Pillnitz II zu bejubeln.

Ergebnisse:

Pillnitz HV II : SV Tresenwald 0:0
Guter Auftakt auf dem ungewohnten Kunstrasen und immerhin gegen den Gastgeber nicht verloren!

Pillnitz HV I : ESV Dresden 1:0
Ein etwas glücklicher Sieg nach einem Tor von Felix, der aus einigem Gewirr heraus traf.
 
Pillnitzer HV II : HCLG Leipzig 1:1
Unser erstes Tor nach einer Strafecke! Die Hereingabe von Caspar's Ecke an Max und der mit dem Tor. Später, d. h. kurz vor Schluss, leider der Ausgleich. Schade!
 
Pillnitzer HV I: TSV BW Torgau 1:0
Unser stärkster Gegner heute. Moritz traf nach ausgeführter Ecke im zweiten Anlauf. Ein Spiel, bei dem unser kompletter rechter Flügel "frei" hatte.

Pillnitzer HV II: Torgau 0:1
Das Spiel um Platz 3 verloren unsere Jungs leider. Sie hielten aber die ganze Zeit gut dagegen und erarbeiteten sich sogar Torchancen. Tolle Leistung gegen einen starken Gegner!

Pillnitzer HV I : HCLG Leipzig 1:0
Ein sehr verdienter Sieg nach einem Spiel auf ein Tor! Dies war immerhin das der Leipziger und einziger Kritikpunkt ist die hohe Anzahl an Chancen die wir brauchten, bis Oskar endlich das Tor traf und uns, sowie alle mitfiebernden Eltern am Spielfeldrand, erlöste.
 
Tresi- Cup Gesamtwertung:
1. Pillnitzer HV I
2. HCLG Leipzig
3. TSV BW Torgau
4. Pillnitzer HV II
5. ESV Dresden
6. SV Tresenwald

Fazit: Ein sehr gelungenes und gut organisiertes Turnier an dem wir hier teilnehmen durften. Deshalb auch noch einmal vielen Dank an die Sportfreunde aus Tresenwald. Der an uns überreichte Pokal konnte sich übrigens richtig sehen lassen und bekommt nun natürlich einen Ehrenplatz!
Danke auch an alle mitfahrenden und unterstützenden Eltern!

   Thomas Pietzsch

BildBild

17 Views • Kategorien: KnabenB

Saisonstart auf dem Hockeyplatz

Geschrieben von TinoL am 06.05.19 um 8:44 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Bei idealem Hockeywetter wurde am 2.5. die Feldsaison 2019 beim Pillnitzer Hockeyverein "offiziell" eröffnet. Bei altersübergreifenden Matches hatten sowohl die Spieler als auch die anwesenden Eltern und Zuschauer viel Spaß. Es gab auch Informationen zur anstehenden Saison und rund um das neue Vereinsgebäude, dessen Nutzungsbeginn vorerst für den 5. Juli 2019 geplant ist. Es war ein gelungener Nachmittag in unserem schönen Ambiente.

   Maik Weber

   Vorsitzender PHV

BildBild

32 Views • Kategorien: Alle
1/38 Zur Seite 2 » 38»