Knaben C bei Endrunde 4ter

Geschrieben von TinoL am 26.09.22 um 12:47 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

 BildBildBild

Ich durfte am Samstag unsere beiden U12 Spieler Julian und Valentin zur Endrunde in Leipzig begleiten. Diese spielen als Pillnitzer Vertreter in einer Spielgemeinschaft mit Niesky und wurden am Ende vierte von immerhin 14 Mannschaften. Das erste Spiel verloren wir sehr klar mit 1:5 gegen den Gastgeber und späteren Meister vom ATV Leipzig. Glückwunsch aus Pillnitz! Das Ergebnis hätte vielleicht moderater ausgefallen können, wenn die Jungs besser eingespielt gewesen wären und Trainer Micha aus Niesky und ich sie mutiger aufgestellt hätten. Uns Ersatztrainern fehlte hier die Erfahrung mit der Mannschaft, daher "Danke" an die begleitenden Eltern fürs Fahren und die Korrektur. Viel besser lief es in Spiel zwei, welches gegen den Leipziger SC klar mit 3:0 gewonnen werden konnte. Somit ging es im letzten Match um die Bronze-Medaille. Hier trafen die Jungs auf den Vorrundengegner aus Meerane. Was für ein Krimi sollte das werden! Nach einem klaren 0:3 zur Halbzeit und in gefühlt aussichtsloser Lage, kämpften sich die Jungs in der zweiten Halbzeit auf ein 3:3 heran. Das Spiel kannte nur noch eine Richtung und kurz vor Abpfiff das 4:3 nach Penalty für uns. Trainer und Eltern lagen sich schon jubelnd in den Armen, als der Schiri das Tor für ungültig erklärte. Die Zeit war abgelaufen. Im anschließenden Shoot-Out unterlagen wir trotz Führung und schrammten so knapp an Bronze vorbei. Aber auch so war dies ein tolles Ergebnis!

   Thomas Pietzsch

BildBildBild

3 Views • Kategorien: KnabenC

Pillnitz U14 ist Mitteldeutscher Meister

Geschrieben von TinoL am 26.09.22 um 9:09 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

BildBildBildBild

Im Finale der Mitteldeutschen Meisterschaft gegen den Leipziger SC ging es auf
eigenem Rasen am Samstag, dem 24.09.2022, ganz schön zur Sache . Das erste
Tor fiel schon nach kurzer Zeit. Am Ende gewannen wir das Spiel mit 6:0. Das Spiel
hat sehr viel Spaß gemacht und für die Spieler der Knaben - B war es das erste
gewonnene Turnier.

Tore geschossen haben: Timon (1), Felix (1), Moritz (2), Oskar (1), Emilio (1)

   Marcus

BildBildBildBild

10 Views • Kategorien: KnabenA

Zwei Pokale an einem Tag fuer den Pillnitzer HV

Geschrieben von TinoL am 25.09.22 um 18:34 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Am Vormittag holte sich die Pillnitzer U-14-Mannschaft mit einem souveränen 6-0 Sieg den Siegerpokal im Finale des Mitteldeutschen Hockeyverbandes. 

Parallel dazu trat die Pillnitzer Elternmannschaft in Bautzen beim Duathlon-Turnier an. Es galt, gegen die Mannschaften von Neundorf, Bautzen, Cottbus, Leipzig, Niesky und Meerane zunächst beim Kegeln und dann beim Hockey eine gute Platzierung zu erreichen. Offenbar liegt uns das Kegeln etwas besser als Volleyball, was sonst als zweite Sportart bei diesem Turnier gespielt wird. Nach vier Siegen und zwei Niederlagen gingen wir ganz optimistisch auf den Rasen. Beim ersten Spiel gegen starke Cottbusser erkämpfen wir ein Unentschieden und dann begann eine Siegesserie, die erst beim letzten Spiel gegen Niesky mit einem 1 : 1 Unentschieden endete. Damit hatten wir kein einziges Hockeyspiel verloren und bringen mit großer Freude den schweren Wanderpokal in Form einer "Bautzner Rasenschnecke" nach Pillnitz. Ein ganz großes Dankeschön an unsere weibliche Verstärkung aus Bautzen und Freiberg, ohne die der Sieg nicht möglich gewesen wäre, ein ebenfalls großes Dankeschön an den Frauenbeauftragten des Pillnitzer HVs, das dies immer so gut klappt und vielen Dank an den MSV Bautzen 04 für die hervorragende Ausrichtung dieses Turniers, einem Highlight der gesamten Feldsaison. 

Frank Tiesler

BildBildBildBild

13 Views • Kategorien: KnabenA

Knaben A ziehen ins Finale ein

Geschrieben von TinoL am 20.09.22 um 8:18 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

BildBildBildBildBild

Am vergangenen Samstag war das Halbfinale zwischen dem ESV Dresden und dem Pillnitzer Hockeyverein, welches auf dem Kunstrasen des ESV stattfand. Im ersten und zweiten Viertel hatten die Pillnitzer das Spiel zwar klar in der Hand und dominierten deutlich, aber ihnen fehlte das Glück vor dem Tor der Dresdner. Im dritten Viertel konnte der ESV mehr Bälle in die Pillnitzer Hälfte bringen aber diese auch nicht in Tore verwandeln. Im hart umkämpften letzten Viertel, welches nunmehr sehr ausgeglichen war, konnte Moritz das befreiende 1: 0 erzielen. Dieses konnte der ESV durch eine sehr umstrittene Strafecke beinahe im Gegenzug wieder ausgleichen. Kurz vor Schluss bekam Pillnitz noch eine Strafecke, die Timon mit mit einem sauberen Schlag verwandelte. Nun kannte der Jubel keine Grenzen. Einzug ins Finale, welches am Samstag, dem 24.09. in Pillnitz gegen den Leipziger SC ausgetragen wird. Beginn ist 10 Uhr und wir zählen auf eure Unterstützung!

    Emilio

BildBildBildBildBild

25 Views • Kategorien: KnabenA

Saisonabschluss am 29.9.

Geschrieben von TinoL am 15.09.22 um 14:49 Uhr • Kommentare (0) • Artikel lesen

Bild

Liebe Mitglieder, werte Eltern und Freunde des Pillnitzer Hockeyvereins,

hiermit lade ich herzlich zu unserem traditionellen Saisonabschluß am Donnerstag, den 29.9. ab 17 Uhr auf den Hockeyplatz ein. Geplant sind wieder altersübergreifende Spiele und ein gemütliches Beisammensein bei Speisen und Getränken und einem Lagerfeuer.

Helfer werden am Grill, Verkaufsstand und am Feuer sowie bei Auf- und Abbau benötigt.

Dann hoffen wir wieder auch auf das traditionelle Herbst-Traumwetter und ich verbleibe mit hockeyherzlichen Grüßen

   Maik Weber

   Vorsitzender PHV

37 Views • Kategorien: Alle
1/60 Zur Seite 2 » 60»